FSJ-Seminar Grafrath

In Seminare by F2019-S08-D_SuedbayernLeave a Comment

FSJ-Seminar in Grafrath


Spielen, spielen und noch mehr spielen. Unser Zwischenseminar stand unter dem Motto Rhetorik, Körpersprache und Erlebnispädagogik. Und so waren die unterschiedlichsten Spiele und Übungen der rote Faden, welcher sich durch unsere Woche zog.

Am Dienstag hatten wir Besuch von Marcel. Er besprach mit uns das richtige und somit konstruktive Feedback geben, wir übten das freie Sprechen vor Anderen und die 4 Schritte für die Anleitung von Gruppen. Dazu kamen zahlreiche Übungen aus der Theaterpädagogik hinsichtlich Improvisation und Achtsamkeit. Nach diesem überaus interessanten Tag konnten wir das Gelernte gleich in Aktion bringen. In Kleingruppen wurden unterschiedliche Geländespiele ausgewählt, selbst angeleitet und durchgeführt. Trotz meist mäßigem Wetter konnten wir dafür die weitläufigen Außenanlagen des Hans-Leipelt Haus in Grafrath ausgiebig beanspruchen. Sei es um kleine versteckte Zettel zu finden und danach möglichst viele Körbe zu werfen, oder um sich gegenseitig Stofffetzen zu klauen und sie in der eigenen Basis zu deponieren.

Daneben fanden wir auch die Zeit eine Blick auf das vergangene halbe Jahr zu richten, schließlich ist das Fsj bereits zu mehr als der Hälfte vorüber. Abends haben wir in stundenlangen Werwolf runden um den Sieg gerungen und heiß diskutiert. Donnerstag Nacht stand unter dem Motto Kindergeburtstag und wurde von den Freiwilligen eigenständig organisiert. Von Schokokuss Wettessen, über Topf schlagen, zu dem unangefochtenen Highlight Schokolade auspacken. Wie spannend kann es eigentlich sein auf einen Sechser zu warten? Spoiler: Sehr!

Vielen Dank für die tolle Vorbereitung der einzelnen Parts und die schöne Woche. Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Treffen.


Eindrücke aus der Woche


Leave a Comment